Eine etwas andere Betrachtung auf das romantische Gartenfest!

Das Kirner Land hatte richtig Bock auf das Romantische Gartenfest im Dhauner Schlosspark. Minimum 3000 zahlende Besucher feierten ausgelassen. Keine Frage, der Schlosspark bietet das ideale Ambiente für eine Veranstaltung dieser Art. Um keinen falschen Eindruck aufkommen zu lassen, der Blog war und ist Stammgast sowie Fan des „Romantischen Gartenfestes“. Der liebt das Baby von Ideengeberin Bea Schöll. Heiß und innig! Dass das bisweilen hier und da kränkelte – geschenkt. Wie heißt es doch immer so schön: Verwaltungen können eben „nur“ verwalten! Dennoch, das romantische Gartenfest ist und bleibt eine Erfolgsgeschichte. Warum? Nun, das Ambiente zieht die Menschen magisch an. Und nur das zählt! Die Kasse der Verbandsgemeinde dürfte sich daher prall gefüllt haben. Von wegen rein kostendeckende Kalkulation. Der Ertrag aus Eintritt und Standgebühren dürfte bei rund 15 000 Euro bewegen. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.