Hochstetten-Dhaun deine Verkehrszeichen!

Und weiter geht die wilder Schilderfahrt! Das Ausbleichen von Straßenschildern kommt hin und wieder überall schon mal vor.In Hochstetten-Dhaun hingegen, stößt man besonders häufig auf „Bleichschilder“. Oft lassen sich ihre Bedeutungen nur noch erahnen. In der Regel ist nicht das Material, sondern Standort sowie natürlich Alter und Sonneneinstrahlung die Ursache. Beispiel „Altestraße“. Dort hat es einige „Bleichschilder“, die unbedingt ausgewechselt werden müssten. Und Ta-ta, das Zeichen 205 StVO an der Einmündung wurde nunmehr ausgewechselt. Dass alle anderen entlang der Strecke es ebenso notwendig hätten – geschenkt. Wenigstens einmal Neu macht der Dezember! Mehr noch. Im Zuge dessen wurden sogar dort Verkehrszeichen aufgestellt, wo bisher keine waren. Sachen gibt es! Etwa an den Übergängen zu den Wirtschaftswegen Ende „Altestraße“ sowie „Im Weilborn“. Über diese beiden 30er-Zonen-Schilder wird noch zu berichten sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.