Schulbaustelle!

Es geht voran! Alles, was einen Anfang hat, hat auch ein Ende, und meistens hat das, was ein Ende hat, auch eine Fortsetzung. Trifft dieses Zitat auch auf den Wohnpark „Alte Schule“ zu? Schaut ganz danach aus. Die Entkernung ist abgeschlossen, die Schuttberge verschwunden. Vor dem Hauptgebäudes wächst eine zweiter Komplex Richtung heran. Die Bodenplatte wird gerade eingeschalt. Die bereits fertigen Balkone zeigen Richtung Straße. Auffällig, die sind ziemlich klein und noch dazu in Spuckweite der Fahrbahn. Wer Ruhe und Entspannung sucht, wird die auf den wenigen Quadratmetern sicher nicht finden. Vielleicht täuscht ja auch der Eindruck. Sei’s drum, es geht voran. Man darf auf die weitere Entwicklung gespannt sein.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.