Wahlausgang Simmertal: Eins noch!

An sich hat der Blog alles geschrieben zum Wahlausgang und die Folgen in Simmertal. Nur eins noch: Warum lag der in seiner Prognose derart daneben? 70plus, mehr Fehleinschätzung geht kaum. Ganz einfach, der externe Beobachter hat die Gemengelage eben unterschätzt. Und? Selbst Profi-Wahlforscher irren sich gelegentlich. Die Mehrheit wollte keinen Bürgermeister Jürgen Tatzke. Punkt! Der Blog hat mehr von der Zweckmäßigkeit-Ebene heraus seine Prognose getroffen und dabei die emotionale Gefühlslage der Menschen vernachlässigt. Den Vorwurf muss sich der gefallen lassen. Tut der auch. Dass die Gräben noch immer derart tief sind, hatte der so nicht auf seinem Zettel stehen. Diese fatale Fehleinschätzung hat sich eben gerächt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.