Nachgehakt: Thema Hausärztemangel:

Kirner Land, Deine Hausärzte! Es gibt einfach zu wenige. Tendenz Notstand! Letzten Mittwoch fand zu diesem Thema erneut ein runder „Online-Tisch“ zwischen Politik, Hausärzten und Vertretern der Kassenärztlichen Vereinigung statt. Verläuft die fieberhafte Suche nach Lösungen erfolgversprechend? Gibt es erste Ergebnisse zu vermelden? Wohl eher nicht, wie der Öffentliche Anzeiger jetzt nachträglich informierte. Hauptsache mal drüber geschwätzt? Nein, das Urteil wäre dann doch zu hart. Man sei halt in Gesprächen. Jedenfalls hat man das Thema auf dem Schirm, nachdem das jahrelang auf die lange Bank geschoben worden ist. Irgendeiner kennt doch immer einen Arzt, der wiederum einen kennt und so weiter und sofort. Es müsste doch mit dem Teufel zugehen, wenn nicht der oder andere Arzt dem Charme des Kirner Landes erliegen sollte. Was stand noch in der Zeitung? Der Blog analysiert mal und liest zwischen den Zeilen: mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.