Tarifabschluss eingetütet! Simona hat ein gutes Tarifangebot unterbreitet! Warum nicht gleich so!

„Pfui, für dieses magere Tarif-Angebot sollte sich der komplette Simona-Vorstand in die Ecke stellen und schämen!“ – Mit dieser Schlagzeile schlug der Blog noch vor zwei Wochen auf den Putz. Aber sowas von! Die Erfahrung, beschämt in der Ecke zu stehen, hat den Damen und Herren offenbar gut getan. In seiner Kopfwäsche nahm der Blog seinerzeit kein Blatt vor den Mund. Mehr noch: Der stellte die Brüder und Schwestern aus der Teppichbodenabteilung regelrecht in den Senkel. Scheinbar hat es ja geholfen. Haben die also doch ein Gewissen! Wie anders ist das deutlich verbesserte Angebot zu erklären, welches das Unternehmen jetzt auf den Verhandlungstisch legte. Und, oh Wunder, es kam zu einer Einigung. „Nach Jahren handelt es sich endlich einmal um ein gutes Angebot“, hören sich die ersten Reaktionen aus den Hallen erleichtert an. Und in diesem Satz schwingt ein „endlich“ mit.  Die Gewerkschaft IGBCE stuft den Abschluss sogar als besten Tarifabschluss 2021 ein. Boah, zusammengefasst verliert man sich sogar in Superlativen. Sekt- und Feierlaune allenthalben. mehr

2 Antworten auf „Tarifabschluss eingetütet! Simona hat ein gutes Tarifangebot unterbreitet! Warum nicht gleich so!“

  1. Der Blog vor ein paar Wochen..gut geschrieben…Jedoch habe ich IHREN Namen nicht auf den Fahnen der Kollegen gesehen die am Verhandlungstag vor Werk 1 klare Kante gezeigt und für das Ergebnis gekämpft haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.