Satire-Preis Blog-Vollpfosten: Einige Nominierte stehen schon fest!

Wer wird Preisträger 2021? Gesucht werden Namen für den Blog-Vollpfosten-Preis?

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Adventszeit ist auch immer wieder die Zeitspanne, in der die Blog-Vollpfosten vergeben werden. Etliche neue Anwärter wurde bereits nominiert. Zusammen mit alten bekannten ergeben die einen ausgewogenen Mix zum Jahresausklang. Für die neuen Leser: Man stelle sich vor die „heute-show“ würde heruntergebrochen auf das Kirner Land. Reine Satire an der Nahe, das wäre es doch! Die Themen gehen jedenfalls auch in unserer ländlich geprägten Region nicht aus. In dem bundesweit beliebten Format, werden am Ende des Jahres immer die goldenen Vollpfosten für die Aufreger des Jahres feierlich an Menschen und Institutionen verliehen. Inspiriert davon vergibt der Blog nacheinander einen „Blog-Vollpfosten“ als Würdigung für besondere Taten und Leistungen. Augenzwinkernd und überspitzt dargestellt, versteht sich. Das passt! Im Gegensatz zur heute-show“ soll der sowohl negative, als auch positive Geschehnisse, die sich im Laufe des nunmehr endenden Jahres ereigneten, gebührend würdigen. Heiße Anwärter auf den begehrten Preis sind in diesem Jahr Christina Bleisinger, Dr. Rainer Saurwein (KV), Hans Helmut Döbell (Dauerpreisträger) oder Julia Klöckner. Bei Firmen und Institutionen haben die Verbandsgemeinde Kirner Land, Sparkasse Rhein-Nahe, der Online-Marktplatz „Nahwerte“, die Kassenärztliche Vereinigung, Diakonie und nicht zuletzt auch die Simona gute Chancen die Trophäe sinnbildlich überreicht zu bekommen. Die Jury tagt noch. Anfang Dezember werden die ersten Gewinner informiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.