Warum werden keine Krankenhaus-Impfzentralen in der Großregion Nahe und Hunsrück eingerichtet?

Damit Menschen angesichts der sich zuspitzende Corona-Lage schnell an ihre Auffrischungs- oder Erstimpfungen kommen, piksen jetzt auch die Krankenhäuser. Zurecht, denn mit den steigenden Infektionszahlen, liegen in Rheinland-Pfalz zunehmend mehr Menschen mit schweren Verläufen im Krankenhaus oder sogar auf der Intensivstation. Eile ist dringend geboten! Der Druck auf das Gesundheitssystem wächst. Die Impfzentren sind abgebaut worden. Deren Aufgabe haben jetzt Impfbusse übernommen. Doch das reicht nicht, um dem Ansturm von Impfwilligen gerecht zu werden. Die Arztpraxen sind ohnehin schon restlos überfordert, sodass jetzt landesweit auch Krankenhäuser, analog dem Verfahren Impfbusse, boostern. Ohne Anmeldung vorbeischauen, Spritze erhalten und fertig! mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.