Das Wort zum Sonntag

„Kannst Du nicht einmal über diesen oder jenen Umstand ein paar Zeilen schreiben?“ „Wurde auch Zeit, dass sich jemand den Themen „X“ und „Y“ widmet!“ „Wenn nicht die Plattform www.hochstetten-dhaun.info sich der Sache annimmt – wer dann?“ „Endlich traut sich mal einer unbequeme Wahrheiten auszusprechen…!“ – Keine Frage der Blog hat seine kleine, aber feine Netz-Fangemeinde. Die dürfte sich mit der Gruppe, die mit der etwas anderen Berichterstattung so gar nichts anfangen kann, die Waage halten. In der Tat, der Blog polarisiert und der provoziert ganz bewusst. Der genießt in der Region so etwas wie Alleinstellungsmerkmal. Weichspülen kann schließlich jeder! Stets offen, direkt und unverfälscht, offenbart der damit, welche Werte der vertritt und was seine persönliche Meinung ist. Und die gibt der zum Besten. Aus der kommunal anrüchigen Ecke heraus, erfuhr der sogar schon eine Adelung als „Welterklärer“ und „Meinungsmacher“. Zuletzt wurde der sogar als Schmierfink betitelt. Was kommt als nächstes? Zurück zu den häufigsten Feedbags: Die meisten Anfragen drehen sich um Themenvorschläge. Nur mal so nebenbei bemerkt, nicht alles, was der Blog beackert, hat der auch selbst recherchiert. Beispiel ist die Sternwarte in Dhaun. Den Hinweis auf den Verfall eines einstigen Aushängeschildes hat dem ein Vögelchen gezwitschert. Logisch, nicht jeder Vorschlag eignet sich für das noch junge Format. Dennoch, wenn Ihr da draußen etwas auf der Pfanne habt – nur her damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.