Armin Laschet ist neuer CDU-Frontmann: Schwerer Schlag für Landrätin Bettina Dickes und auch für die SPD!

„Verlieren ist doof. Aber dann auch noch gegen Armin Laschet“! – Der Post der ZDF heute-show dürfte die Gemütslage unserer Landrätin Bettina Dickes eins zu eins widerspiegeln. Was hat unsere Kreis-First-Lady nicht alles unternommen, um ihrem Idol Friedrich Merz auf den Chefsessel zu hieven. Zugegeben, sie hatte ja auch nur eine Stimme, aber siegessicher war sie gewiss. Und wie! Und sie hatte sich auch extrem gut vorbereitet, ja sogar Glückssymbole bemüht. Trotz ihrem Schornsteinfeger-Profilbild, mit dem schwarzen Zylinder auf dem blonden Lockenköpfchen, schwappte das Glück nicht über das Netz hin zum Online-Parteitag rüber. Ihr Herzbube stach nicht! Schlecht für sie, gut für Deutschland? Wer weiß? Merz polarisiert. Er steht für klare Kante und einen anderen Politikstil. Der Mann ist ein echter Typ. Leider aber auch einer auf dem Ego-Trip. Teamplaying kennt und kann der nicht. Er wäre für die CDU ein ständiger Unruheherd gewesen. Die Partei hat ihn verhindert. Dennoch, an der Reizfigur kann man sich wenigstens reiben. Gegen ihn wirkt Laschet wie ein echter Langweiler. Der eher bodenständige Politiker steht für ein „Weiter so“ im Sinne der Kanzlerin. Die dürfte daher innerlich frohlocken. mehr

Eine Antwort auf „Armin Laschet ist neuer CDU-Frontmann: Schwerer Schlag für Landrätin Bettina Dickes und auch für die SPD!“

  1. Hi Klaus !

    Kurze Anmerkung meinerseits :
    „Schlecht für die SPD.“ Ok
    Heisst aber auch gleichzeitig :
    „Gut für die CDU “
    Das vermisse ich im Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.