Wahlliste

Die SPD hat die Weichen für den Kommunalwahlkampf gestellt. Wenn man sich das Foto der Sozialdemokraten in der Zeitung anschaut, fällt einem auf den ersten Blick nur ein Wort ein: „Harmonie“! Doch Vorsicht: Nicht selten bewirken solche Schnappschüsse das Gegenteil. Viele werden die gestellte Inszenierung mit den symbolisch übereinandergelegten Händen als absolut übertrieben empfinden. Wenn man dann noch den Rahmentext liest, wird sich das Gefühl sicherlich noch erhärten. Ortsbürgermeister Hans Helmut Döbell und seine „Team-Untertanen“ werden einfach nicht müde die Botschaft von einer modernen Wohngemeinde gebetsmühlenartig herunterzuleiern.

An sich ist das ja gar nicht so falsch. Störend und vermessen ist dann der immer und immer wieder ergänzte Beisatz, dass andere Ortsgemeinden Hochstetten-Dhaun um Projekte und gefundene Lösungen beneiden. Geht es nicht ne Spur bescheidener? Dass einzige worum uns unsere Nachbarn wirklich beneiden ist der lukrative Pachtertrag aus dem Steinbruch. Liebe SPD, bitte konkretisiert doch mal den offensichtlich nur von Euch wahrgenommenen Neidfaktor – denkbar in zukünftigen Werbe-Flyern? Was hat Hochstetten-Dhaun, was andere nicht haben? Die momentanen Baustellen, die nach Jahrzehnten Stillstand, gerade jetzt geballt über den Ort hereinbrechen, sind in dieser Annahme ja wohl außen vor.

Ist es etwa die Arztpraxis, wie in der Ortsbürgermeister-Bestandsaufnahme beim Bürgerfrühstück bereits erwähnt? Mal Hand aufs Herz: Darum beneidet uns im gesamten Landkreis niemand. Fragt mal nach. Schon gar nicht über das gesamte Prozedere der finanziellen Umsetzung, was sowohl bei politisch neutralen Bürgern, als auch bei Politikvertretern nur für Kopfschütteln, Unverständnis sowie Fremdschämen sorgte – vom Imageschaden ganz zu schweigen. Man müsste den Tatsachen nur mal ins Auge blicken wollen.

Wahlliste:

  1. Hans-Helmut Döbell
  2. Ursel Fett
  3. Lars Reidenbach
  4. Heinz Geiß
  5. Nadine Hofferbert
  6. Björn Brüssel
  7. Frank Heilmann
  8. Norbert Ganns
  9. Sabrina Dörter
  10. Ulrike König
  11. Jörg Menzler
  12. Karin Schnauber
  13. Dirk Schöttler
  14. Gerlinde Schmidt
  15. Joachim Baab
  16. Daniel Wacker