Entscheidung soeben gefallen: Freibad öffnet Anfang Juli!!!

Pack‘ die Badehose ein… ! Sommerferien, Freibad, Abkühlung – Kirn ist dabei! Ab Juli öffnet das Kirner Freibad seine Pforten. Gerade eben hat der Haupt- und Finanzausschuss grünes Licht gegeben. Die Meldung ist taufrisch. Allerdings müssen sich die Gäste auf zahlreiche Einschränkungen einstellen, die der Prävention in der Corona-Pandemie geschuldet sind. Schon jetzt ist vieles gewöhnungsbedürftig. Das geht los bei der Zahl der Badegäste über Abstands- und Hygieneregeln bis hin zu Dokumentationen und erheblichen Spaßverlust in den Becken. Ob auf der Liegewiese oder beim Anstehen an der Rutsche: Abstand ist das Gebot der Stunde. Werden die Gäste unter den gegebenen Voraussetzungen überhaupt kommen? Wir der Sommer sonnig und heiß, dann auf alle Fälle. Dass dies sicher kein Badebetrieb wie sonst wird, dürfte jedem klar sein. Dennoch, man will es versuchen. Blenden wir mal Mehrkosten und Mehraufwand aus und sehen es positiv: Gerade in diesen verrückten Zeiten wird der Service sicherlich dankbar angenommen werden. Ein positives Signal – passt! Spannend zu beobachten wird sein, inwieweit der „neue“ Regelbetrieb sich als alltagstauglich erweist. Dahingehend hat der Blog so seine Zweifel. Sei’s drum, jetzt gilt es schnellstmöglich alle Vorbereitungen zu treffen, damit es in zwei Wochen losgehen kann.