Baugebiet Karlshof

Neubaugebiet Karlshof III.

Karlshof III. hat Charme. Vor den Toren von Kirn gelegen, finden Bauwillige dort Ruhe und Erholung inmitten unberührter Natur. Die Lage ist einzigartig, hochwassersicher und für realtiv kleines Geld zu haben. Eiinfach raustreten aus der Haustür und schon eröffnen sich viele Möglichkeiten für Spaziergänge und Wanderungen. Negativ, es gibt hier weder Einkaufs- noch Einkehrmöglichkeiten. Zu Fuss Alltagsgeschäfte erledigen ist in dem kleinen Ortsteil nicht möglich. Für Mobilität sorgt unter anderem eine Busverbindung. Die Haltestelle ist abseits der Durchgangsstraße am Eingang des Neubaugebietes platziert. Vor allem Kinder können dort sicher Ein- und Aussteigen.

Die leichte Hanglage stellt Architekten vor keine großen Herausforderungen. Die einzelnen Parzellen sind zwischen 600 und 800 Quadratmeter groß. Interessant ist das Baugebiet für Kirner. Die finden hier nicht nur eine bessere Lage gegenüber Steinern Berg und Loh, vielmehr sparen auch massiv, und dies, obwohl die Wege in die Innenstadt nahezu identisch sind. Vorteil für die Ortsgemeinde, das Baugebiet lässt sich noch um einige Bauplätze in Richtung Oberhausen erweitern. Entsprechende Voraussetzungen wurden bereits geschaffen.