Bahnhof

Hochstetten 21

Man muss jetzt ja kein Prophet sein, um vorausahnen zu können, dass auch bei den Kommunalwahlen im Mai die Gestaltung des Bahnhofsumfeldes angepriesen werden wird. Nun, jetzt mahlen die Mühlen der Deutschen Bahn besonders langsam, sodass die Verhandlungen mit den Bahnoberen für Kommunalpolitiker stets mit einer Sisyphusarbeit einhergehen. Dennoch, so viele Jahre ohne sichtbares Ergebnis? Scheinbar steht man jetzt aber vor dem Durchbruch. Erste Skizzen, wie es später einmal aussehen soll, wurden ja schon beim Bürgerfrühstück an die Pinnwände genagelt. Dazu, die Bahn scheint in die Puschen zu kommen. Und wenn es abermals nicht klappen sollte, dann lässt sich der Slogan prima wieder verwenden für die Wahlplakate 2024 und folgende.