Backfischfest 2019

„Heiß, heißer, am heißesten!“ – Das Backfischfest des Angelvereins Hochstetten-Dhaun am vergangenen Sonntag litt massiv unter der sengenden Hitze. Bei Temperaturen knapp unter der 40 Grad-Marke blieben viele Stammgäste dann doch lieber zu Hause. Schade, denn die Speisekarte ließ keinerlei Wünsche offen. „Wir hätten uns ein paar Besucher mehr gewünscht, waren unter den Gegebenheiten mit dem Umsatz dennoch ganz zufrieden“, informiert Bernd Gillmann. Der neue Vorsitzende kann sich nicht daran erinnern, dass bei vergangenen Fischerfesten die Sonne jemals so herunterbrannte. Kein Wunder also, dass Schattenplätze und Wasser gefühlt mehr nachgefragt waren, als die Fischvariationen auf der Speisekarte. Dennoch, die Küche hatte alle Hände voll zu tun, um die hungrigen Gäste zufriedenzustellen.