Bachwiese Hochstetten

Einfahrt in den Rundweg Bachwiese


In zweiter Reihe, unterhalb der Straße hinauf nach Johannisberg gelegen, warten noch drei Bauplätze auf Bauwillige. Die lage des kleinen Baugebietes „Bachwiese“ muss man allerdings schon sehr mögen, um hier den Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen zu wollen. Der steile Hang hinauf zur Straße weist den Charakter einer natürlichen Mauer auf. Wen das nicht stört, der kann sich hier durchaus wohlfühlen. Die Fläche war da, also hat man sie genutzt. Mittlerweile ist der Rundweg fertig angelegt. Zwei Häuser wurden gebaut. Offensichtlich hält sich das Interesse von Bauwilligen in Grenzen. Die Plätze in Hochstetten könnten zu Ladenhütern werden, spätestens dann, wenn Alternativen vorgehalten werden können. Mit der Erschließung des „Feuchtgebietes Scheiberling“ könnte das der Fall sein.