Vandalismus an der Baustelle: Mal ehrlich, muss das sein?

Idioten hatten ihren Spaß! Auf der Baustelle Ortsumfahrung Hochstetten-Dhaun kam es in Höhe des Bahnhofs zu kleineren Vandalismus-Schäden. Mutwillige Zerstörung eines Schildes samt Pfosten sowie eine quer über der Straße aufgebaute Baustellenabsicherung stechen einem direkt ins Auge. Ob das Ausmaß noch höher ist, wird man sehen müssen. Solche Fälle von Vandalismus müssen nicht sein. Das ist kein Dumme-Jungen-Streich, den man mal so im Übermut begeht. Man kann leider nichts idiotensicher machen, weil eben die auf ihrem geistigen Niveau so erfinderisch sind.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.