Kann die FWG Hochstetten-Dhaun aus ihrem Schattendasein heraustreten?

„Zeit, das sich was dreht.“ – Kerniges und zugleich aussagekräftiges Motto der FWG Hochstetten-Dhaun. Von daher drängt sich die Frage nach dem momentanen Drehmoment regelrecht auf! Was darf das Dorf von der politischen Kraft zukünftig erwarten? Kann sie mit ihren Vorstellungen bei den Menschen punkten? Und wenn ja, mit was? Der Blog hat versucht dem Vorsitzenden Eike Füllmann mit einem Interview auf den Zahn zu fühlen. Ist ihm das gelungen? Lesen und urteilen Sie selbst:

Frage: Die FWG hat sich neu formiert. Wie ist die Stimmung und wie will man sich im Dorf präsentieren, damit man wieder mehr als politische Kraft Wahrgenommen wird?

Füllmann: Die Stimmung innerhalb der FWG ist gut, nach der letzten Mitgliederversammlung will man was bewegen! Einbringen von Vorschlägen & Innovationen. Eine Homepage ist für Anfang 2021 geplant. Soweit es in 2021 in Corona-Zeiten geht, wird sich vielleicht die eine oder andere Veranstaltungsidee umsetzen lassen, man muss die dann vorliegenden Gegebenheiten abwarten. Aber so viel sei gesagt, Ziel ist es nicht nur im Wahljahr aktiv zu sein. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.