Von oben nach unten verlagern!

Oben wird gebaggert, unten aufgefüllt! Die Rutschhang-Bekämpfung lässt sich vom Skywalk aus super beobachten. Ganz oben auf dem „Berg“ wird das einst bewusst aufgeschüttete Geröll abgetragen, um es am Fuß wieder einzubauen. Bekanntlich soll die „Gewichtsverlagerung“ helfen, den Bewegungsdrang des Rutschhanges ein für alle Mal zu stoppen. Kaum zu glauben, wenn man sich das Gelände als Ganzes vor Augen führt. Wie Spielzeuglaster wirken Bagger und Lastkraftwagen aus der Entfernung. Die Menge an Erdbewegung ist an der Entnahmestelle nicht zu erkennen. Zu groß sind die Dimensionen. Kaum vorstellbar, dass diese Maßnahme am Ende zu einer Hangberuhigung führt. Die Experten glauben aus Überzeugunbg daran oder wollen/müssen daran glauben, der Blog nicht. Warten wir einfach ab, wer recht behält. Wenn der Hang sich dauerhaft beruhigen sollte, umso besser. Falls nicht, wird die Chose aber mal so richtig teuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.