Ressource Wasser wird knapp: Braucht wirklich jeder einen eigenen Pool im Garten?

Eines vorneweg: Die kommenden Zeilen sollen Pool-Besitzer nicht brandmarken, nur zum Nachdenken anregen. Die Ressource Wasser wird immer knapper. Zahlen lügen nicht! Auch weil viele Menschen im Frühjahr und Sommer nicht in den Urlaub gefahren sind, steigt der Wasserverbrauch. Sie machen etwa den eigenen Garten schön – Beete anpflanzen, den Rasen bewässern oder endlich ein eigener Pool. Für all das wird reichlich Wasser benötigt. Wasser, das immer knapper und daher wertvoller wird, wie auch VG-Werkleiter Jochen Stumm gegenüber der Zeitung bestätigte. Im Kirner Land hat sich der Verbrauch in diesem Jahr nochmals erhöht. Warum? Nun, die Gründe sind wohl vielfältig. Der Experte erklärte ausführlich, nahm das Wort „private Pools“ aber nicht in den Mund. Dabei schießen die wie Pilze aus den Böden. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.