Rinnsal Hahnenbach!

Der Anblick des Hahnenbachs in der Innenstadt schmerzt! Wo sonst ein praller Fluss seine Bahnen zieht, tröpfelt derzeit nur noch ein kleiner Rinnsal vor sich hin. Hauptursache für den geradezu erbärmlichen Zustand, sind die fehlenden Staustufen. Zur Erinnerung: Aus Gründen des Naturschutzes durften die im Frühjahr erstmals nicht eingesetzt werden. Auf Anordnung von ganz oben, versteht sich! Will heißen, die Struktur- und Genehmigungs-Direktion Nord hat ihr Veto eingelegt. Ober sticht unter, sodass die örtlichen Politiker, allen voran Bürgermeister Frank Ensminger, die Hände gebunden sind. Die können nur dumm aus der Wäsche schauen. Wenn Behörden mit der Naturschutz-Regelkeule schwingen, sind halt alle Spatzen gefangen. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.