Haushalt verabschiedet!

Landauf landab werden die Forderungen nach Rettungsschirmen für Kommunen immer lauter. Städte und Gemeinden erwarten deutliche Einbußen bei den Steuereinnahmen. Für Hochstetten-Dhaun jedoch hat Corona keinerlei Auswirkungen. Nicht auf den ersten Blick jedenfalls. Wir sind ja auch steinreich! Dem Vernehmen nach, wurde der Haushalt in der vorgelegten Fassung verabschiedet. Inwieweit die Vorschläge des Blogs auf den letzten Drücker Berücksichtigung fanden ist offen. Eine entsprechende Rückmeldung ist bisher jedenfalls nicht eingegangen. Wird in Bälde sicherlich noch eine entsprechende Mail mit Details ins Haus flattern. Fakt ist, der Ortsgemeinderat musste sich mit der Liste auseinandersetzen. Schauen wir mal, ob wenigstens das noch zu veröffentlichende Protokoll Antworten liefert. Vielleicht lassen sich ja auch Infos aus der Zeitung entnehmen. Komisch, bisher ist noch keine Zeile abgedruckt worden. Finde den Fehler? Selbst über die Haushaltsberatungen der kleinen Ortsgemeinden wurde bereits ausführlich berichtet. Naja, wird sicherlich noch was kommen. Aktuell ist zwar anders, aber spät ist bekanntlich besser als nie! Von daher, mal ran an den Haushalts-Artikel von Hochstetten-Dhaun. Worauf noch warten? Der Blog ist mega neugierig.    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.