Schwimmbad ist jetzt Lachsfarm!

Werbeplakat, Michael Müller (MM)

Ausgeschwommen! Kaum hat der Verbandsgemeinderat das Aus für das Kirner Schwimmbad verkündet, schon haben die Werke die Edelstahl-Becken gewinnbringend umgewidmet. Eine Alternative wurde gesucht und prompt gefunden. „Findet Nemo“ – heißt das interne Verbandsgemeinde-Start-Up, das mit einer innovativen Zuchtidee von bernsteinfarbenen Lachsen in die Erfolgsspur von großen „Meeres-Aqua-Kulturen“ finden möchte. Und auch der Naturschutzbund jubelt, vor allem über die luxuriösen Rahmenbedingungen auf 5-Sterne-Niveau. „Einzigartig in der Branche,“ bescheinigen die Fischereiverbände den Kirnern schon in der Frühphase der Entwicklung Modellcharakter! mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.