Heute letzter Tag Bereitschaftspraxis am Krankenhaus

Letzter Tag für die Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale in Kirn. Keine Frage, ein herber Verlust mit fataler Auswirkung. Für viele wird die gesundheitliche Versorgung gefühlt immer weiter zurückgefahren. Schuld daran sind fehelnde Auslastung und Kosten, heißt es in der Begründung! Die Kirner waren in der Vergangenheit zu wenig krank! Wieder mal ist es das liebe Geld, welches auf dem Land eingespart werden soll. Wo auch sonst? Was will man dem Kirner Land denn noch alles abverlangen? Zukünftig müssen Patienten in Notfällen nach Idar-Oberstein, Simmern oder Meisenheim reisen. Weite Wege! Wieder ein Mosaikstein mehr, der in der allgemeinen Daseinsvorsorge Kirner Land wegbricht. Und das Allerschlimmste daran, es wird hingenommen! Tenor: Ja, wenn die KV das so möchte! Wo bitteschön war der Aufschrei aus der Politik? Der ist weitgehend ausgeblieben. Leider! Und auch am letzten Tag kam bisher keine einzige Regung aus den Tickern der Büros unserer kommunalen Volksvertreter. Finde den Fehler? Proteste, Fehlanzeige! Geschweige denn, wurde eine Bewegung pro Standort Kirn initiiert. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.