Hop oder top: Öffnet das Kirner Freibad oder nicht?

Nur noch wenige Stunden bis zur Entscheidung! Nicht nur die treuen Schwimmbad-Gänger dürften der Haupt- und Finanzausschusssitzung entgegenfiebern. In der Schwimmbad-Frage geht es um sein oder nicht sein. Wird das Gremium grünes Licht geben für eine verkürzte Saison 2020, und dies, trotz aller Auflagen- und Bedenken in punkto Abstands- und Hygieneregeln. Alle Argument dafür und dagegen liegen auf dem Tisch. Jetzt gilt es abschließend abzuwägen. Der Wille ist da. Doch wird der reichen? Wahrscheinlich wird man es versuchen. Zumindest lassen das einzelne Mitglieder des Ausschusses durchblicken. Dass eine Öffnung mit erheblichen Mehraufwand sowie Mehrkosten verbunden wäre – geschenkt! Alles ist schließlich besser, als den Sommer über völlig auf dem Trockenen zu sitzen. Schwere Entscheidung. Denn auf der anderen Seite ginge die Welt ja auch nicht unter, wenn die Saison ausfallen würde. Was es jedoch auf alle Fälle braucht, ist ein Konzept und ausreichend Personal. Beides hat man bestimmt in der Hinterhand. Warten wir die Entscheidung einfach ab. Wer der Sitzung beiwohnen möchte, diese findet im Gesellschaftshaus statt. Der Blog wird zeitnah über den Ausgang informieren. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.