Buenos días. Willkommen ihr Urlauber aus Spanien!

Spanische Gäste haben das Kirner Land ins Visier genommen. Die ganze Region ist begeistert!!! Bild Michael Müller

„Erbarmen – zu spät, die Spanier kommen“! Da haben doch die Südländer tatsächlich unsere Region als Touristenziel entdeckt. Den Deutschen ist der Strand am „Ballermann“ heilig und den Spaniern im Gegenzug die Schülerkiesel und das Kirner Land? Warum nicht? Selbst die Titelzeile im Öffentlichen Anzeiger zielt genau in diese Richtung: „Selbst Spanier buchen Urlaub im Kirner Land“. Olé!!! Unsere Region eine spanische Enklave? Schaut ganz danach aus. Man kann die Vorfreude förmlich spüren. Die in dieser Form nicht für möglich gehaltene Botschaft aus den Büros der Verbandsgemeinde hat ihre Signalwirkung jedenfalls nicht verfehlt. Die Volkshochschule kann sich kaum noch retten vor Anmeldungen. „Alle Spanisch-Kurse sind ausgebucht“, informiert Lena Lorenz. In der ersten Reihe sitzen die Bürgermeister, dahinter folgen einige Verwaltungsangehörige sowie Fremdenführer und Taxifahrer. Frank Ensminger haftet bereits nach der ersten Stunde ein neidvoller Streber-Status an. Der von Haus aus südländische Typ der Marke DONJUAN versteht sich wie kein anderer auf das typische spanische Lispeln. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.