Imagefilm wirbt für lokalen Einkauf!

„Bitte schenken Sie Ihrer Küche einen freien Tag“ – dem Schlusswort von VG-Bürgermeister Thomas Jung ist nichts hinzuzufügen. Unter dem Titel „Lokal einkaufen geht auch anders“ – hat die Verbandsgemeinde Kirner Land einen kleinen Imagefilm mit Händlern aus Kirn und Umgebung abgedreht und auf Facebook veröffentlicht. Spät zwar, doch wie heißt es im Volksmund doch so treffend, spät ist besser als nie. Nacheinander stellen von Schließung betroffene Einzelhändler ihren Bestell- und Lieferservice vor. Der umfasst sowohl Kleidung, als auch Blumen, Uhren, Spielwaren oder Drogerieartikel und, und, und. Wahr ist, Gastronomie- und Einzelhandel trifft die Corona-Krise am härtesten. Daher ist die Plattform eines gebündelten Bestell- und Lieferservice als eine Art Dienstleistung zu werten, um das Defizit wenigstens ein wenig abzumildern. Wahr ist aber auch, dass den Menschen in dieser verrückten Zeit nicht unbedingt der Kopf nach einem etwas anderen Einkaufs-Bummel steht. Es fehlt einfach das gewisse Lustgefühl, das es unbedingt braucht, um etwa in neue Frühjahrskollektionen einzutauchen. Und beim Blick in den heimischen Schrank wird gleich jeder feststellen, dass neue Klamotten via Home-Service noch warten können. Kommen ja auch wieder bessere Zeiten. Keine Frage, die meisten Kunden beschränken sich eher auf das Notwendigste dieser Tage. Zu viel sollte man sich daher nicht versprechen von der Aktion. Der Blog drückt jedenfalls die Daumen, dass die Botschaft ankommt und an der einen oder anderen Stelle Früchte trägt. Was die Gastronomie angeht, ist der selbst ganz vorne mit dabei. Insgesamt betrachtet, wäre es sicherlich sinnvoller gewesen, Gutscheine mehr in den Fokus zu rücken.    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.