Zukunftsgespräch verschoben!

Corona und die Folgen! Ursprünglich war für den 24. März das zweite Zukunftsgespräch Kirner Krankenhaus terminiert. Die Zusammenkunft aller Beteiligten am runden Tisch wurde nunmehr auf unbestimmte Zeit verschoben. Gibt derzeit andere Baustellen! So lange das Virus die Menschheit in Atem hält, will man die Gespräche in großer Runde ruhen lassen. Das Thema bleibt auch nach der Pandemie noch aktuell. Vielleicht sogar aktueller denn je, weil Krankenhäuser gestärkt aus der Krise hervorgehen dürften. Die werden nämlich ungeachtet aller wirtschaftlichen Betrachtungen gebraucht. PUNKT! Die Verantwortlichen werden nicht umhinkönnen, dieser Tatsache ins Auge zu blicken. Die besseren Argumente lagen und liegen auf der Seite der Befürworter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.