Wird Kirner Krankenhaus Anlaufstelle für Corona-Patienten???

Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) will die Kapazitäten für Covid-19-Erkrankte in Rheinland-Pfalz massiv ausbauen. Das teilte sie gestern in einer Presseerklärung mit. Hat die Ankündigung direkte Auswirkungen auf das Kirner Land? In den nächsten zwei Wochen sollen vereinzelte Krankenhäuser zur Schwerpunktversorgung eingerichtet werden. Das Vorhaben lässt aufhorchen! Wie gut informierte Quellen berichten, ist auch das Kirner Krankenhaus mit von der Partie. Wurde das für eine Schwerpunktversorgung ausgewählt? Noch handelt es sich um ein Gerücht. Es noch keine offizielle Stellungnahme erfolgt. Vielleicht kommt die auch nicht! Trotzdem, der Blog will mal vogelwild spekulieren: Was spräche für Kirn? mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.