Prognose eins zu eins so eingetroffen!!!

Was gestern noch Spekulation war, ist heute schon Fakt. Was für ein Wochenstart! Die Ereignisse überschlagen sich gerade. Und wie! Die Corona-Krise setzt noch nie dagewesene Maßstäbe. Nein, der Blog gehört nicht zu den Propheten, sondern der urteilte realistisch, als er vor wenigen Stunden die Schließung aller nicht lebensnotwendigen Geschäfte und Treffpunkte vorhersagte. Man musste doch nur eins und eins zusammenzählen. Auch das Kirner Land wird man komplett herunterfahren. Bis auf Lebensmittelgeschäfte, Banken und Apotheken, wird wohl oder übel alles schließen müssen, auch Eisdielen, Gaststätten, Sporthallen, Spielplätze und, und, und. Es wird ruhig werden in der Innenstadt. Sehr ruhig! Das öffentliche Leben wird die nächsten Tage nach und nach völlig zum Erliegen kommen. Darüber hinaus werden alle Sportstätten und Freizeiteinrichtungen auf Eis gelegt. Notwendigerweise, denn ohne gebündelte drastische Maßnahmen, werden wir das Virus mit voller Wucht abbekommen. Wenn, dann sollten wir alle konsequent handeln und zu Hause bleiben. Die Ansteckungsgefahr ist einfach zu hoch. Nur notwendige Gänge sollten wir alle noch anstreben. Wenn es hilft, eine schnelle Ausbreitung zu verhindern, dann müssen jetzt alle an einem Strang ziehen. Ein Virus, das uns alle bewegt und beherrscht, hat uns fest in den Würgegriff genommen. Wie lange der anhält und wie weitreichend die Auswirkungen sein werden, weiß keiner!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.