Der Countdown läuft: Podiumsdiskussion der Bürgermeisterkandidaten heute ab 19 Uhr

Bei der Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl am heutigen Abend um 19 Uhr können sich die Kirner ein Bild von den beiden Kandidaten machen – bevor sie am 22. März an die Urne treten. In der Fragerunde mit anschließender Diskussion werden sicherlich die wichtigsten Kirner Themen auf den Tisch kommen. Während der Veranstaltung werden Christa Hermes (CDU) und Frank Ensminger (FDP) Rede und Antwort stehen. Moderiert wird das Podium von Heike Beenen (FWG). Die Spannung steigt: Wer wird in den nächsten fünf Jahren die Geschicke der Stadt leiten? Wer kann am meisten überzeugen? Wer hat die besten Argumente und die vielversprechendsten Ideen zu bieten? Ist es ein Duell auf Augenhöhe? Die Vorzeichen versprechen einen interessanten Verlauf. Hermes, die Unterstützung von der SPD erfährt, begleitet derzeit das Amt der Bürgermeisterin kommissarisch. Sie hat einen Informations-Vorteil. Ensminger genießt mehr Sympathien. Wie kann die Innenstadt belebt werden? Wie geht’s weiter in Sachen Parkhaus und Krankenhaus? Wird es schnell neue Wohngebiete geben? Welche Strategie bei Ansiedlung von Wirtschaftsbetrieben sollte man künftig fahren? Und was kann die Stadt tun, um die Jugend zu unterstützen, die Umwelt zu schützen, die Märkte zu beleben? Themen gibt es zu Genüge. Wie sie beide beim Casting schlagen, darüber wird der Blog zeitnah informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.