CDU gegen FDP, Mann gegen Frau: Wer kann am besten Bürgermeister

Am 22. März wird ein neuer Bürgermeister für die Stadt Kirn gewählt. Um die Bewerber besser kennen lernen zu können, veranstaltet die Freie Wählergemeinschaft am Dienstag, 10. März, um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion mit den beiden Kandidaten Christa Hermes (CDU) und Frank Ensminger (FDP) im Sitzungssaal der Verbandsgemeinde. Der Andrang wird bestimmt riesig werden. Der Blog erwartet sogar eine Stühle-Knappheit. Reines Bauchgefühl! Für alle interessierten Menschen ist es die erste und einzige Gelegenheit, den Bewerbern so richtig auf den Zahn zu fühlen. Aber sowas von! Erfahrungsgemäß wird einer üblichen Vorstellungsrunde ein Dialog mit dem Moderator folgen. Um sich darauf vorbereiten zu können, gingen den Kandidaten vorab Fragen zu gewissen Themenkomplexen schriftlich zu. Falls die nicht ausreichend genug beantwortet werden, soll nachgebohrt werden. Zuständig dafür ist Heike Beenen (FWG). Sie wird die Info-Veranstaltung moderieren und die Podiumsdiskussion lenken. Für die Vorstellungsrunde sind jeweils drei und für die Antworten der bekannten Fragen jeweils zwei Minuten – analog Podium für VG-Bürgermeister – vorgesehen. Am Schluss heißt es „Feuer frei“ für die offene Diskussion mit allen Anwesenden. Dann heißt es Ausquetschen, aber bitte sowas von! Mit welchem Gefühl werden die Besucher anschließend nach Hause gehen? mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.