Da geht noch mehr!

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Keine 20 Euro kostet das reine Verkehrszeichen 205 (Vorfahrt gewähren) aus Blech. Ein Schnäppchen, sollte man meinen. Dennoch dauerte es Monate, wenn nicht sogar Jahre, bis die vorfahrtsregelnde Orientierungshilfe an der Einmündung Nagelsberg ausgetauscht worden ist. Sorry, Lob spricht der Blog dafür nicht aus. Nicht, wenn etwas so dermaßen lange dauert. Mein Appell an alle Kommunalpolitiker, die gut zu Fuß sind: Einfach mal mit Papier und Bleistift in der Hand, den Rundgang durch den Ort wagen. Mal eigeninitiativ werden! Funktioniert! Es gibt noch so viele Straßenschilder, die unbedingt erneuert werden müssten. Die Gründe sind vielfältig. Manche sind verblasst, andere sind verdreckt und wiederum andere sind verrostet. Zusammengefasst entsprechen sie nicht mehr den Vorschriften der StVO. Das scheint die Verantwortlichen nur am Rande zu interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.