Mitteilungsblatt

In eigener Sache

Wöchentlich flattert das Mitteilungsblatt in die Briefkästen der Haushalte von Kirn und Kirn-Land. Nicht immer! In Hochstetten war das zuletzt nicht flächendeckend der Fall. Gerade jetzt, wo das mit neuem Logo daherkommt, wurde das nicht an alle zugestellt. Woran hat es gelegen? Der Blog vermutet mal, dass es derzeit Schwierigkeiten mit der Verteilung gibt, weil die ursprünglichen Austräger ihre Packwagen für immer in die Ecke stellten. Nachvollziehbar, denn sie sollten für die gleiche Arbeit nur noch die Hälfte ihres bisherigen Lohnes bekommen. Geht’s noch! Wer die Nachfolge angetreten hat, ist dem Blog nicht bekannt. Fakt ist, im Briefkasten ist das Blatt jedenfalls nicht gelandet. Vermutlich gibt es Anfangsschwierigkeiten und nächste Woche flattern die gebündelten Informationen wieder pünktlich zum Wochenende ins Haus. Vielleicht hat ja jemand mehr Informationen über den momentanen Istzustand. Der oder die dürfen sich gerne melden, damit der Blog aufklären kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.