Das Versprechen der Ministerpräsidentin

„Es war spannend, lebendig und eine Herausforderung, kurze Antworten zu komplexen Themen binnen einer Minute zu formulieren.“ Ministerpräsidentin Malu Dreyer nutzte die erste Befragung im Landtag, um auf die Situation der kleinen Krankenhäuser in ländlichen Gebieten einzugehen. Dreyer weiter: „Es war mir wichtig zu sagen, dass wir die kleinen Krankenhäuser in der Fläche brauchen und unterstützen und auch viele individuelle Lösungen finden werden, um die medizinische Versorgung auf dem Land sicherzustellen.“ Für das Kirner Krankenhaus ist die Bestätigung von höchster Stelle eine gute Nachricht. Das Krankenhaus am Rande der Stadt ist ein kleines Krankenhaus, ist auf dem Land und braucht Unterstützung. Von daher Frau Dreyer, halten Sie Ihr Versprechen und schaffen Sie die Rahmenbedingungen, die es braucht, um den Standort dauerhaft zu erhalten. Lassen Sie Ihren Worten Taten folgen. Jetzt!  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.