Wappen aufgepinselt

Angelverein 1974 e.V. Hochstetten-Dhaun

Immer, wenn an einer neuen Außenfassade künstlerisch das Wappen eines Vereins aufgepinselt wird, dann steht das Ende einer Baumaßnahme unmittelbar bevor. „Zumindest von Außen betrachtet schaut es schon sehr fertig aus“, berichtet der Künstler, der seine Angelroute kurzerhand gegen einen feinen Pinsel ausgetauschte. Noch fehlt die prägende Forelle in der Mitte des Kreises, allerdings wird auch die bald fertig gezeichnet sein. Schließlich soll ja jeder auf den ersten Blick mitbekommen, dass der Angelverein dort unten am Naheufer sein zu Hause hat. Unweit des Fließgewässers, so wie sich das gehört. Im Innern selbst stehen wohl noch einige Arbeiten an. Vor allem der Estrich muss noch eingebaut werden. Nur Geduld, gut Ding will halt Weile haben. Etwa 30 Quadratmeter mehr Platz verspricht der Anbau – das passt. Die Baumaßnahme wird in Eigenleistung vorangetrieben.    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.