Das Wort zum Sonntag

Der goldene Herbst gilt mit seinen milden Temperaturen für viele als die schönste Jahreszeit des Jahres. Denn das nicht mehr ganz so heiße Wetter eignet sich hervorragend für jede Art von Outdoor-Erlebnissen. Ob Aktivprogramm bei der Wurstwanderung nächste Woche oder kulturelle Veranstaltung, wie heute beim Kunsthandwerker und Bauernmarkt: Wenn sich das Kirner Land in ein Meer aus warmen Rot-, Braun- und Goldtönen verwandelt und noch dazu die Sonne am Himmel lacht, dann heißt es raus in Mutter Natur. Mal abschalten vom Alltag bei einem Spaziergang oder Bummel, mal die Lunge so richtig durchpusten oder einfach mal die Seele baumeln lassen beim Genießen der letzten Sonnenstrahlen auf der Terrasse, im Garten, der Kneipe oder wo auch immer – das passt. Dass sollten auch alle diejenigen tun, die am Wahltag exakt in einer Woche in eher düsteren Wahllokalen oder später bei der Auszählung gefordert sind. Da bekommen sie garantiert keine Sonne ab. Wer weiß, vielleicht müssen die ja zwei Wochen später für eine Stichwahl wieder Gewehr bei Fuß stehen. Daher ist es doppelt wichtig, den heutigen Sonnentag nochmals ausgiebig zu genießen. Also worauf noch warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.