Kandidaten stehen erstmals Rede und Antwort

Am 20. Oktober wird ein neuer Bürgermeister für die Verbandsgemeinde Kirner Land gewählt. Um die Bewerber besser kennen zu lernen, veranstaltet die Kirner Zeitung heute, um 19 Uhr, eine Podiumsdiskussion mit den drei Kandidaten Oliver Kohl (SPD), Thomas Jung und Andreas Römer im Gesellschaftshaus. Der Andrang wird riesig werden. Der Blog erwartet sogar eine Stühle-Knappheit. Reines Bauchgefühl! Für alle interessierten Menschen ist es die erste von zwei Gelegenheiten, den Bewerbern so richtig auf den Zahn zu fühlen. Aber sowas von! Erfahrungsgemäß wird einer üblichen Vorstellungsrunde ein Dialog mit dem Moderator folgen. Um sich darauf vorbereiten zu können, gingen den Kandidaten vorab sechs Fragen schriftlich zu. Danach wird es sicherlich heißen „Feuer frei“ für die offene Diskussion mit den Anwesenden. Dann heißt es Ausquetschen, aber bitte sowas von! Mit welchem Gefühl werden die Besucher anschließend nach Hause gehen? Der Blog wird versuchen dieses irgendwie einzufangen, um es dann in seine persönliche Beurteilung mit einfließen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.