Ein guter Tag für eine Mahnwache

Hennweiler hat seine 24-Stunden-Wanderung zu Gunsten einer guten Sache und Kirn hat jetzt seine 24-Stunden-Mahnwache zum Erhalt des Krankenhauses. WOW, was für ein Start. Schon beim Aufbau um 6 Uhr in der Früh schauten die ersten Demonstranten am Stand vorbei. Bis 9 Uhr wurden schon über 100 Besucher gezählt, die mit ihrem Erscheinen ihre Solidarität mit dem Krankenhaus zum Ausdruck bringen wollten. Michael Müller äußerte sich begeistert über die Resonanz. Gute Gespräche bei einer heißen Tasse Kaffee, das schweißt eben zusammen. Über den ganzen Tag verteilt bereichern Aktionen die Mahnwache. Also, worauf noch warten ihr Menschen da Draußen im Kirner Land! Es geht um das Krankenhaus und da zählt jeder Besucher. Kurze Stippvisite reicht schon. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.