Extrafläche für Verbrauchermarkt ausgewiesen

Bekommt Hochstetten-Dhaun einen Verbrauchermarkt? Die Weichen für eine Ansiedlung hat der Ortsgemeinderat jedenfalls gestellt. Etwa 5000 Quadratmeter Fläche an der späteren Ausfahrt Hochstetten „Mitte“ wurden speziell für eine Ansiedlung formell ausgewiesen. Hinzu kommen Seitenstreifen für zusätzliche Parkplätze. Die Fläche entspricht den üblichen Größen von Netto, Penny, NORMA und Co. Passt! Die formellen Voraussetzungen wurden somit geschaffen. Nun geht es lediglich nur noch darum, welche Verbrauchermarkt-Kette die sich bietende Chance ergreift, sich zwischen Ortsumfahrung B 41 und Sportplatzbrücke niederzulassen. Es ist noch nichts eingetütet, aber es bewegt was in dieser Angelegenheit. Und wie! Es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, wann es einen Vollzug zu vermelden gibt. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.