Eine kleine Randnotiz

Tut sich über kurz oder lang doch etwas auf dem Schulgelände? Investor Dag Stein Herzberger hat das Projekt „Mehr Mitte bitte“ jedenfalls noch auf seinem Zettel stehen. Leider stehen auf diesem noch andere Vorhaben, etwa in Bad Kreuznach. Die vom Blog ausgerufene unendliche Geschichte ist demnach gar keine. Zumindest, wenn man seinen neuerlich getroffenen Äußerungen in einem Zeitungsbericht Glauben schenken mag. Es war zwar nur eine Randnotiz im Rahmen eines Pressegespräches über das Neubaugebiet Kyrburgblick, aber der Hinweis lässt aufhorchen. Vielleicht lässt es sich so am treffendsten formulieren: „Der Investor beschäftigt sich mit dem Projekt, braucht allerdings für die Umsetzung noch etwas Zeit.“  Gut Ding, will eben Weile haben. Außer Unkraut wird daher auch in diesem Jahr nichts in die Höhe wachsen. Geduld, die Zeit einer blühenden und pulsierenden Wohnanlage, mit über 20 Einheiten, wird kommen. Irgendwann.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.