Satirischer Wochenrückblick

Gartengespräch, Bürgerstammtisch, Dämmerschoppe – die Phantasien der Parteien im Kirner Land sind grenzenlos, wenn es darum geht Plattformen zu finden, um mit dem Wähler ins Gespräch zu kommen. Manche bieten neben einem einfachen Dialog unter dem Pavillon oder an der Biertheke auch noch ein Rahmenprogramm an. Jede Stimme zählt, möchte man meinen. Tut sie auch. So ausgeglichen wie in diesem Jahr ging es in der ansonsten SPD-Hochburg Kirner Land nur selten zu. Die Volkspartei SPD hat auch in ihren einstigen Hochburgen im Kirner Land viel an Sympathie verloren. Hinzu kommt das leidige Thema Straßenausbaubeiträge. Nur doof! Spannend wird sein, inwieweit sich der fast schon bundesweite Abwärts-Trend auch bei uns in harten Minus-Prozentzahlen auswirken wird. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.