Nachgehakt

Hochstetten-Dhaun, deine maroden Verkehrszeichen und Straßenschilder. Der Blog listete vor Monaten fehlende, marode und nicht mehr lesbare Straßenschilder und Verkehrszeichen. Eine erneute Überprüfung ergab jetzt, dass die Situation sich nicht gebessert hat. Mit anderen Worten, passiert ist nix! Die Mängel wurden (noch) nicht beseitigt. Es liegt diesbezüglich also noch immer einiges im Argen: Verblasste Verkehrszeichen, rostige Straßenschilder, schiefe und verdreckte Varianten – alleine der Ortsteil an der Bundesstraße bietet all das, was nicht sein darf. Nur mal so nebenbei bemerkt, gemäß höchstrichterlichen Gerichtsurteilen müssen Verkehrszeichen immer so angebracht und erkennbar sein, dass Verkehrsteilnehmer ihre Anordnung ohne weitere Überlegungen eindeutig erfassen können. Alleine aus diesem Grund scheint Abhilfe dringend geboten. Mal mehr den Fokus auf die Kleinigkeiten lenken, gell? Tut auch nicht weh. Der Blog wird nicht müde darauf hinzuweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.