Satirsicher Wochenrückblick

Von dem verbotenen Thema Straßenbaubeiträge, einem Baumeister, Bier- und Backeswanderung, einem wandernden Bürgermeister, Politiker-Gebaren im Wahlmodus…

Ja, nee, is klar. Das Thema Straßenausbaubeiträge hat die SPD-Basis irgendwie für beendet erklärt. Am liebsten möchte man gar nicht darüber sprechen. Und auch in den Programmen steht keine Silbe dazu geschrieben. Die rote Fraktion hat das Thema völlig verdrängt, meidet es wie der Teufel das Weihwasser. Die Wähler bissel einlullen und für dumm erklären – ob eine solche Taktik aufgeht? Totschweigen und der Landesregierung folgen – das ist Harakiri in Vollendung. Von Beiträgen betroffene Eigenheimbesitzer werden der Müllerchen-Bauspar-Philosophie nicht folgen und keine Verträge abschließen. Warum auch, wenn es anders geht. Nein, sie setzen ihr Kreuzchen einfach woanders. So schauts aus! Noch schläft die Parteien-Konkurrenz. Aufwachen, ihr könnt Kapital aus der SPD-Sturheit schlagen. Ihr müsstet mal das Thema für den Wahlkampf ausschlachten! Zusätzliche Stimmen sind garantiert. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.