Was auffällt

Was den Wahlkampf angeht befindet sich Hochstetten-Dhaun noch immer im entspannten Tiefschlaf, und dies, obwohl bis zum Urnen-Gang am 26. Mai nur noch knapp acht Wochen hin ist. Keine, der im Ortsgemeinderat vertretenen Parteien und Gruppierungen hat bisher die Katze aus dem Sack gelassen – weder über Programme, noch über Kandidaten. Und auch Ortsbürgermeister Hans Helmut Döbell hat die Bühne beim Bürgerfrühstück nicht genutzt, um sich öffentlich zu erklären. Wäre doch eine ideale Plattform gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.