SPD-Heringsessen

„Vor allem ging‘s beim Heringsessen um die Region. Zusammenrücken war angesagt“ – so charakterisiert die Presse den ersten gemeinsamen politischen Aschermittwoch nach der Fusion. Unter der Schlagzeile „Heringsessen als Appetitmacher für die Wahlen“ sucht man im Bericht inhaltliche Akzente jedoch vergebens. Unter dem Strich also nur wenig substanzielles für das Wahlvolk. Ausnahme, SPD-Frauen verstehen sich auf die Zubereitung von Heringen. Mal ernsthaft, wofür steht die SPD in der Region? Was haben die Genossen vor? Wo wollen sie hin? Wofür tritt der neue Gemeindeverband Kirner Land ein? mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.