Müll-Ärgernis

Ende Januar erreichte den Blog die Beschwerde eines Dhauner Familienvaters. Der beklagte insbesondere den Pflegezustand des kleinen Spielplatzes im Schlossgarten. Müllreste auf dem Boden und überquellende Mülleimer – aus seiner Sicht ein No-Go. Zur Untermauerung belegte der Beschwerdeführer seine Eindrücke mit Fotos. Eine Momentaufnahme? Leider nicht! Als in Vorbereitung auf eine Schloss-Vorstellung der Blog-Schreiber sechs Wochen später das Areal unter die Lupe nehmen will, zeigt sich ihm noch immer das gleiche Bild. Proppenvolle Mülleimer. Schlimmer noch: Bei genauerem Hinsehen lässt sich unschwer erkennen, dass der Inhalt noch immer der Gleiche ist (Fotos). Konkret, seit Januar hat sich offensichtlich niemand für die Entleerung zuständig erklärt. Kaum zu glauben, aber wahr.   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.