Zeche zahlen irgendwann die Anlieger

Quo Vadis Hellbergblick und Alte Straße: Beide Anliegerstraßen ächzen schon jetzt unter massiven Verkehrsbelastungen. Tendenz zunehmend, spätestens eklatant, wenn im Baugebiet „Scheiberling“ (geplant 31 Plätze) die ersten Bagger anrollen. Eine Zunahme von Straßenschäden ist vorprogrammiert. Die Zeche zahlen die Anlieger. Ein Standpunkt zu Straßenbaubeiträgen. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.